Autor Thema: WetPads - Erfahrungen  (Gelesen 9302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
WetPads - Erfahrungen
« am: 06. Januar 2015, 12:52 Uhr »
Huhu :-)

Kennt jemand diese "WetPads"?
http://www.ebay.de/itm/2x-Matratzenschutz-Inkontinenzunterlage-Krankenunterlage-blau-weiss-CA33-/251285770328?pt=DE_Beauty_Gesundheit_Alltagshilfen&hash=item3a81cc9058

Finde, sie sehen ganz gut aus (hab die Empfehlung aus einem anderen Forum bekommen) und ich würde sie mir gerne bestellen, damit ich sie unter den Heu- und Grasberg legen kann.
Dort steht momentan eine Toilette mit Handtuch und Pad drin und die wird von Steinen umrahmt, aber mit so einem Pad wär das sicher leichter... Sollen wie die genähten Pads wirken, trocknen an der Oberseite schnell und saugen.
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 1 am: 06. Januar 2015, 21:41 Uhr »
Hab sie nun bestellt, werde berichten!
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 2 am: 06. Januar 2015, 23:38 Uhr »
Klingt ganz gut!!
Bin gespannt, was du berichtest.  ;-)
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]

Anne

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 3 am: 08. Januar 2015, 06:49 Uhr »
Oh...da bin ich auch mal gespannt. :freu:

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 4 am: 08. Januar 2015, 20:55 Uhr »
Sind heute angekommen, hab sie aber noch nicht gesehen. Werde Oma morgen mal durchwaschen lassen und ab Samstag hinlegen :-)
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 5 am: 11. Januar 2015, 12:49 Uhr »
Also... kann die Wetpads nicht wirklich empfehlen ;)
So, wie ich dachte, eben dass sie schon wie fertige Fleece-Pads sind, ist das nicht. Die Oberfläche ist sehr rau, da bleibt alles dran hängen.
Nach meinem Wassertest (nur ein kleines Schlückchen) ist das Pad permanent die nächste Stunde feucht gewesen, beim Draufdrücken suppte das auch noch aus. Konnte es mit einem Taschentuch wieder komplett aufsaugen...
Werde mal schauen, ob man sie für unter dem Fleece nutzen kann und mir dann ggf. aus den Moltonstücken, die ich damit ersetzen könnte, große Pads nähen...
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Aika

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 6 am: 11. Januar 2015, 14:45 Uhr »
Werde mal schauen, ob man sie für unter dem Fleece nutzen kann

Das genau ist ja das grundlegende System der Fleece-Haltung:

Wet-Pads unten = Aufsaugen
Fleece-Decken oben drüber = Nicht saugend, Flüssigkeit wird nach unten weggeleitet, Oberfläche bleibt trocken

Ich habe schon mal um die Heuraufe herum dünne Decken ausprobiert (kein Fleece), die waren aber in kürzester Zeit tropfnass, weil die Schweins halt um die Raufe herumsitzen und kritiklos alles vollpieseln.
Die Oberfläche sollte deshalb nicht saugend sein, das was drunter liegt, soll aufsaugen, also Inkontinenz-Decken in der Regel.
Es gibt die Einweg Ink. Decken, die halt teuer sind, aber dafür die Waschmaschine nicht versauen, sondern nur den Müllsack.
Oder dann eben die waschbaren Ink.Decken, die ich schon hunderte Male gewaschen habe, hat sich bisher immer bewährt.

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 7 am: 11. Januar 2015, 15:41 Uhr »
Wenn aber die Pads nicht so aufsaugen, dass die Flüssigkeit drin bleibt, ist das auch Mist, wenn man da noch eine Fleecedecke drüber legt. Die Schweine laufen darauf herum, die Flüssigkeit wird wieder rausgedrückt und alles bleibt feucht. So stell ich mir das nach Vio's Beschreibung vor. Also sind die für unsere Zwecke wohl gar nicht geeignet, weder als Pad irgendwo partiell, noch als große Saugunterlage. Schade.
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 8 am: 11. Januar 2015, 15:43 Uhr »
Das weiß ich doch, Aika ;) Halte seit über 2 1/2 Jahren auf Fleece.
Aber wie Tiefsee schon schreibt, das Problem ist, dass sie nicht saugen, nur aufnehmen und man sogar nach einer Stunde die Flüssigkeit wieder komplett absaugen kann mit einem Taschentuch.
Das würde bedeuten, die Tiere säßen mit Fleece darüber im Nassen und das ist ja genau das, was nicht sein soll.
Daher probiere ich nun aus, ob sie sich trotzdem an Stellen eignen, wo vielleicht nur einmal in der Woche hingepieselt wird und ich ansonsten eh Pads drüber habe. Halt um den Boden zu schützen.
Ansonsten gebe ich sie wieder ab, bringen mir ja dann nichts... hätte eigentlich mehr erwartet  :traurig:
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 9 am: 11. Januar 2015, 15:51 Uhr »
Hab grad nochmal die Beschreibung gelesen, deinen Erfahrungen nach sind die ja dann für ihren Zweck gar nicht geeignet.  :frage:
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 10 am: 11. Januar 2015, 16:13 Uhr »
ja, das ist tatsächlich so. hab aber keine lust wieder auf reklamieren usw., hatte ich so oft in letzter zeit und sicherlich bleibe ich in dem fall wieder auf porto sitzen (und 4 euro bei artikelpreis von ca. 14... lohnt nicht...).
und für stellen, die nicht stark bepieselt werden gehts vielleicht...
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Ane

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 11 am: 15. Januar 2015, 13:08 Uhr »
Viele Meerschweinchen benutzen Toiletten! Ich habe jetzt gerade kein Bild davon, aber meine Schweinchen benutzen flache Schälchen, die mit Küchenkrepp ausgekleidet sind und die regelmäßig aktiv zum Strullern aufgesucht werden. Nach ein paar Stunden ist das Küchenkrepp so nass, dass ich es austauschen muss ( mind. morgens und abends). So bleibt das Gehege viel trockener. Sie gehen nicht zu 100% rauf. Einige fast immer (die Sauberschweinchen - meist Weibchen) und andere eher selten. Aber es ist eine ziemliche Erleichterung. Man muss die Unterlage nicht so oft austauschen!

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 12 am: 15. Januar 2015, 21:27 Uhr »
meine machen leider nur da, wo sie sitzen ;) und das ist meistens in den häuschen :D
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Anne

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 13 am: 16. Januar 2015, 06:34 Uhr »
Das  ist bei mir genauso Vio  :wein: :g:

Ane

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
Antwort: WetPads - Erfahrungen
« Antwort 14 am: 16. Januar 2015, 09:44 Uhr »
Alle meine  Schweinchen benutzen die Toiletten! Ich habe sie an mehreren Orten, an denen sie ungestört sind und sich wohl fühlen. Es sollte allerdings überdacht sein.
Ich lade mal ein Foto von heute früh hoch. Die Toilette habe ich seit 24h nicht gereinigt :roll: und es gab gestern viel Möhrengrün - färbt den Urin dunkel für die bessere Sichtbarkeit. Ich bin mir sicher, dass ich jetzt nicht die super besonderen Schweinchen habe. Versuchts doch mal!