Autor Thema: Leinenstroh/Flachs  (Gelesen 25276 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hugomero

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 841
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 15 am: 23. November 2015, 22:36 Uhr »
Habe heute auch wieder einige Paletten Streu bestellt - ich hoffe, die Spedition meldet sich wie das letze mal vor Zustellung...weil alles von der Post oder co abholen, wäre heftig  :g:
Susi mit Pinola, Chillie ,Yuki , Reyna, Sarah und Enya

niki+

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 632
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 16 am: 24. November 2015, 09:08 Uhr »
Tag 7 ecoflax:
Täglich oberflächlich köttel mit Handschuh "abkehren" und dünn über die nassen stellen streuen --- es riecht nicht!!! Unglaublich. Wenn ich in die Pipi stellen reinpuhle stinkt es drinnen fürchterlich, aber wenn das ganze zu ist bleibt der Geruch unten. Ich sprühe auch immer EM auf bevor ich darüberstreue, das ist natürlich auch ein Faktor.
Resüme: gut!

Saubergschweinchen

  • Gast
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 17 am: 24. November 2015, 11:47 Uhr »
Das ist eben der Effekt des Mattenbildenden Streus, solange man die Matten nicht anbricht bleibt der Ammoniak gebunden. Das erfodert aber eben eine gewisse höhe der Matte und das hatte ich mir in Innenhaltung problematisch vorgestellt.

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 18 am: 24. November 2015, 12:20 Uhr »
Gibt es denn Empfehlungen, wie hoch man so eine Matte werden lassen kann?

Ich bin gespannt, was du vom ersten Mattentausch berichtest. Wo entsorgst du diese dann?
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]

Saubergschweinchen

  • Gast
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 19 am: 24. November 2015, 13:08 Uhr »
Also in meinem Bodengehege hab ich zum Ende des Winters schon so 10cm Matte....das Streu kommt ja aus der Pferdehaltung und dort arbeitet bei Matrazeneinstreu mit einer Höhe von ca. 20cm.
Das dann komplett zu Misten ist natürlich ein wahnsinns Akt.
Da reicht mir meine Matte beim Frühjahrputz schon aus...ab Mitte Dezember wird fast nur noch gefegt und drübergestreut wegen der Isolation von unten.

niki+

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 632
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 20 am: 24. November 2015, 15:06 Uhr »
ich berichte dann gerne wie das in der innenhaltung funktioniert. mein pvc geht  nur 6cm an den seiten hoch, da ist mal ne grenze da, aber im moment ist noch spielraum. ich werde sicher früher komplett misten müssen als in der außenhaltung, klar.

fortsetzung folgt...mal sehen wie es in einer woche aussieht  :g:


niki+

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 632
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 21 am: 02. Dezember 2015, 22:41 Uhr »
heute ist der einstreu 2 wochen drin! ohne pipiecken tauschen. täglich köttel abkehren und  nasse stellen ÜBERstreuen. stinke-heu auch täglich weggeräumt...

sobald alles mit trockenem einstreu "zu" ist, stinkt es nach wie vor nicht....

melde mich wieder nach einer woche... :huhu2:

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 22 am: 04. Dezember 2015, 13:30 Uhr »
Faszinierend, dass es in Innenhaltung scheinbar praktikabel ist.  :bravo:
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5247
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 23 am: 04. Dezember 2015, 15:32 Uhr »
finde ich auch sehr interessant  :-) danke fürs testen, niki+4!
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

suntrek

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 133
    • Leckere aus der Natur
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 24 am: 04. Dezember 2015, 19:19 Uhr »
Hier ist ein Teil des Leinstreus wieder raus.
Meine Kaninchen sind aktuell so im Buddelfieber... Nie buddeln sie im Streu. Aber nun da wo sie es nicht möchten tun sie es.
So absolut tolles Streu als Matte. Wären da meine Kaninchen nicht.

Kazaar

  • Gast
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 25 am: 05. Dezember 2015, 10:55 Uhr »
Das ist wirklich interessant Niki. Das bringt mich fast ins Grübeln, wieder von Fleece auf Einstreu umzustellen  :braue:.

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5247
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 26 am: 05. Dezember 2015, 13:34 Uhr »
hab ich auch gedacht, kazaar. sollte ich jemals wieder umstellen, wäre das eine alternative.
jedoch geht das mit meinem gehege aktuell nicht und ich bin mit meinem system gerade auch zufrieden :-)
bei dir wäre das bestimmt einen versuch wert?
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

niki+

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 632
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 27 am: 05. Dezember 2015, 13:51 Uhr »
warten wir mal meinen bericht über das erste misten ab!  :g:
ich weiß bis jetzt noch nicht, was mich unter der matte erwartet... :schlecht:

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5247
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 28 am: 05. Dezember 2015, 14:14 Uhr »
 :g:
bin gespannt ;)
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Saubergschweinchen

  • Gast
Antwort: Leinenstroh/Flachs
« Antwort 29 am: 05. Dezember 2015, 15:04 Uhr »
Dunkelbraun bis schwarz, mega siffig und stinkt unglaublich.
Wenn ich die Matte im Frühjahr rausnehme dann werden die Ferkel einen tag ausgelagert. In der Wohnung will ich mir das garnicht vorstellen aber ich bin da eh recht empfindlich...darum bin ich ja auch Außenhalter  :schlecht: