Autor Thema: Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?  (Gelesen 7664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jenny

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?
« am: 07. Oktober 2013, 00:55 Uhr »
 :winke:

Ich habe neue Kuschelsachen für die Schweinchen gekauft, und zu Hause ist mir aufgefallen, dass die nach Zigarettenrauch riechen.

Habe dann mal bisschen gegoogelt um zu schauen, wie das am effizientesten rausgeht.
Waschen ist klar, aber ob normales Waschpulver (bzw. Waschnüsse) reichen, oder ob andere Mittel her müssen.

Da bin ich auf einige Meldungen gestoßen, wo es heißt, dass trotz (mehrmaligem) Waschen, auch bis 60 Grad, Rückstände in Textilien enthalten bleiben, auch, wenn man diese nicht mehr riecht.
Sprich dass sich gefährliche, krankmachende, geruchlose Substanzen vom Nikotin trotz mehrmaligem Waschen in Textilien festsetzen können.

Jemand meinte, bei ihm waren es "plastik ähnliche" Fasern, vermutlich Fleece.

Nun, die Kuschelsachen sind ja aus Fleece.

Ich hab die Sachen jetzt 2x gewaschen (3x sollte man ja, damit der Fleece feuchtigkeitsdurchlässig wird).
2x mit Waschnüssen bei 60 Grad, ohne Weichspüler (verwend ich sowieso nicht, auch bei meiner Wäsche nicht).
Jetzt hab ich grad noch eine leere Maschine mit etwas Essig mit 95 Grad laufen (ja, ich wasche um diese Zeit  :g:) - und morgen kommen die Sachen nochmal bei 60 Grad rein.
Bin am Überlegen, ob ich nicht doch normales Waschmittel verwenden soll - ein Allergiker Flüssigwaschmittel ohne Konservierungstoffe, ohne Farb- und Duftstoffe, und das halt nochmals gut durchspülen danach.
Dass der Geruch weg ist, weiß ich natürlich von meinen Sachen, wenn ich mit Rauchern Kontakt hatte.
Aber dass nur der Geruch weg ist, reicht ja nicht.

Was sagt ihr dazu?
Können Substanzen, die gesundheitsschädlich sind, trotzdem noch vorhanden sein?
Grad, wenn die Schweine das dann ständig "inhalieren"?
Oder ist sowas auf jeden Fall ausgeschlossen?

Freu mich auf Eure Meinungen!  :winke:


Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?
« Antwort 1 am: 14. Oktober 2013, 01:54 Uhr »
irgendwann vor ein paar jahren gab es mal irgendwelche berichte, dass nikotin in der kleidung von rauchern babys schadet, weil diese das bei berührung über die haut aufnehmen können.
denke, das kann bei den kuschelsachen ähnlich sein.

du könntest mal probieren, die sachen in natronlauge bzw. eben aufgelöstes natron einzulegen und damit zu waschen, vielleicht gehts dann noch besser raus!
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Smoky

  • Gast-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 579
Antwort: Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?
« Antwort 2 am: 14. Oktober 2013, 11:29 Uhr »
oh je, nun macht euch doch nicht kirre!

meinen hat es bisher noch nicht geschadet, dass ich mal nach rauch rieche, und ich habe als Kind so gut wie keine frische luft (außer draussen) abbekommen (Eltern Kettenraucher)

der rauchgeruch geht gut raus mit föhnen oder auf Heizung legen (warme luft ist wichtig)

nikotin ist ölig...darum denke ich, säure, also Essig, löst das gut raus.

wenn ich so daran denke, was schulmedizinisch so an gift in die Organismen verbracht wird...das schadet sicher mehr als bisserl nikotin (und den anderen giften im rauch)

wenn ich das schwein nicht direkt einneble, wird es das gut wegstecken.

natürlich gibt es gesünderes, das will ich nicht abstreiten, um das gleich mal klarzustellen ;)
Liebe Grüße
Tina

Böckchenliebhaberin

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5457
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?
« Antwort 3 am: 14. Oktober 2013, 11:44 Uhr »

wenn ich so daran denke, was schulmedizinisch so an gift in die Organismen verbracht wird...das schadet sicher mehr als bisserl nikotin (und den anderen giften im rauch)



das stimmt allerdings  :g:

ansonsten will ich hier doch niemanden kirre machen! ich hab nur geschrieben, dass es das thema mal bei babys gab. aber wenn man die sachen gut wäscht, kann man die bestimmt benutzen, daher hab ich auch natron angeführt, weil das (neben essig, den jenny ja schon verwendet hat) nikotin ganz gut lösen könnte.
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Tiefseetaucher

  • Dino
  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 910
Antwort: Nikotin vollständig aus Textilien entfernen?
« Antwort 4 am: 14. Oktober 2013, 21:40 Uhr »
Wenn's danach geht, müssten unsere (und Smoky's) Schweine auf jeden Fall irgendwie belastet sein, jedoch hab ich nicht das Gefühl.
Wenn ich grad geraucht hab, geh ich nie direkt zu den Ferkeln, sitzen sie auf meinem Schoß, ist immer ein frisches Handtuch dazwischen, vor dem Futterschnippeln wasch ich immer intensiv die Hände usw....
Gerade, weil sie einen viel kleineren Organismus haben, als wir, denke ich, dass man es ihnen anmerken würde, wenn da eine Belastung da wär.

Mal abgesehen davon, riechen unsere Klamotten nicht nach Rauch. Da war schon manch einer überrascht, dass wir rauchen. Ich mag das aber auch überhaupt nicht und achte da sehr drauf.
"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag."

[Anton Pawlovic Cechov]