Autor Thema: 60 vs 95 Grad  (Gelesen 260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Irnima

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 80
60 vs 95 Grad
« am: 21. Oktober 2020, 21:20 Uhr »
Hallo!

Auch zur Wäsche bei der Fleecehaltung habe ich eine Frage.
Ich habe ein mehrere qm großes Fleecegehege und demnach viel Wäsche und eine 7kg Waschmaschine.
Ich wollte einmal pro Woche zusätzlich waschen, das geht sich wegen dem Gewicht nicht aus.
Da kommt immer auskochen teuer. (95Grad).
Mein Ecoprogramm aber wäre 60 Grad und dauert 2,5h. Glaubt ihr, das kann ich im Wechsel nehmen, evtl für die Decken,  oder ist das zu unhygienisch?
Wie macht ihr das?

Hugomero

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 962
Antwort: 60 vs 95 Grad
« Antwort 1 am: 21. Oktober 2020, 22:01 Uhr »
Hallo Irmina, ich wasch Fleece immer auf 60 grad, Kuschelsachen und pipipads sogar meist nur auf 40 grad...meine 60 grad wasche dauert auch ewig, drei Stunden
Susi mit Pinola, Chillie ,Yuki,  Enya und Rosie

Narnia

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 372
Antwort: 60 vs 95 Grad
« Antwort 2 am: 22. Oktober 2020, 09:54 Uhr »
Fleece würde vielleicht sogar durch häufiges Kochen geschädigt werden. Die entscheidende Frage ist, was man mit der Wäsche erreichen muss. Wenn es um Parasiten oder aggressive Erreger ginge, wäre 95 Grad u.U. die einzige Lösung. Wenn die Tiere gesund sind und man nur Urin, Kot und Futterreste beseitigen will, reichen aus meiner Sicht auch 60 Grad.

Was ich aber nicht machen würde, ist als "Ersatz" Hygienespüler oder andere aggressivere Zusätze zu verwenden. Da hätte ich wegen der Abwasserbelastung und der Gesundheit der Schweinchen bedenken. Da verbrauche ich lieber mehr Energie.

Da ich nur Baumwolle, kein Fleece, nutze, von der Innenschicht der Inkontinenzunterlagen abgesehen, verwende ich bislang dennoch immer Kochwäsche mit Vorwäsche. Vorwäsche macht aus meiner Sicht bei so starker Verschmutzung Sinn, da man ja sonst Schmutz, Wasser und Waschmittel lange "herumrührt" statt erst einmal den Hauptschmutz auszuspülen. Die hohe Temperatur hilft hier auch, die Waschnüsse, die ich verwende, besser zu nutzen.

Irnima

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 80
Antwort: 60 vs 95 Grad
« Antwort 3 am: 22. Oktober 2020, 16:07 Uhr »
Danke für die Antworten! Aufgrund unserer Vorgeschichte könnten es EC Träger sein. Heute habe ich Mal das Eco- Programm mit 60 Grad genommen. Wäre alles wunderbar sauber. Spüler nehme ich nie. Nur gelegentlich den Maschinenreiniger.