Autor Thema: Bambus frischhalten  (Gelesen 748 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Käthe

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 399
Bambus frischhalten
« am: 24. März 2019, 08:08 Uhr »
Einen wunderschönen Sonntag morgen  :wachstum:

gestern hab ich mal wieder Bambus geholt und ich frage mich wie man den frisch halten kann?

Ich muß halt immer fahren um neuen zu holen, da hätte ich schon manchmal gern einen Vorrat, aber am nächsten Tag ist er schon vertrocknet. Was ich nicht alles gleich zu den Herrschaften rein legen kann stell ich noch ins Wasser, aber auch das bringt nicht all zu viel. Hatte da auch schon am nächsten Tag einen ganz vertrockenten Ast, der von gestern hat sich jetzt gut gehalten. Am Besten war´s als es kalt war, da hat sich das draußen etwas länger gehalten.
Hab auch schon hier gelesen, daß man ihn in den Kühlschrank legt, aber dafür hab ich definitiv keinen Platz.
Wir macht ihr das, wenn Ihr nicht gerade einen Strauch im Garten stehen habt und immer abschneiden könnt?

Murx Pickwick

  • Forenkobold
  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 918
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 1 am: 24. März 2019, 12:54 Uhr »
Prinzipiell ... wenn vorhanden, kühler, feuchter Lagerkeller, da sollte sich der Bambus am besten halten.
Ansonsten - möglichst schattiges, möglichst kühles Plätzchen, feuchte Tücher drüber. Aber so, daß immer noch ein gewisser Luftaustasch vorhanden ist, also den Bambus in Körbe oder Pappkisten verpacken und da die feuchten Tücher drauf und keinesfalls in geschlossene Plastikwannen packen und mit feuchten Tüchern abdecken. Zweiteres führt dazu, daß der Bambus anfängt zu gären, was nicht so gesund ist für die Schweinerei.

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5204
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 2 am: 24. März 2019, 13:03 Uhr »
Ich stelle ihn in einen Eimer Wasser, aktuell steht er dann draußen in einer schattigen Ecke und im Sommer hole ich keinen, wenn steht der dann aber im Keller.
Im Winter bleibt der so oft locker eine Woche frisch und knackig :-)
Manchmal ist es komisch und die Blätter rollen sich sofort und trocknen, woran das liegt kann ich nicht sagen :frage:
Aber in der Regel klappt das gut :-)
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Käthe

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 399
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 3 am: 25. März 2019, 06:37 Uhr »
Danke für die Tipps. In unserer Bude ist es einfach zu warm. Keller haben wir nicht. Aber unseren Vorratsraum halte ich immer so kalt wie geht. Dann muss er dahin weichen.
Super. Ich hoffe das das Gras bald wird, dann brauch ich auch keinen Bambus mehr.
Seid lieb gegrüßt

Malu

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 149
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 4 am: 28. April 2019, 22:44 Uhr »
Hallo ,

Kühl lagern ist richtig, so wie ihr es beschrieben habt . Damit die transpiration der Pflanze herab gesetzt wird, kleiner Tip von mir vorher ansprühen mit Wasser und eine Tüte drum . Nicht Luft dicht so das Luft noch zirkulieren kann . Am besten im Keller.  dunkel sollte es dafür auch sein.  LG
Verbale Inkontinenz ,ich sage was ich denke!

Narnia

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 28
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 5 am: 17. März 2020, 11:39 Uhr »
Da ich jetzt auch erstmals eine größere Menge von Bambus von Nachbarn erhalten habe, werde ich versuchen, einen Teil möglichst lange wie von Euch beschrieben frisch zu halten.

Hat aber jemand schon positive Erfahrungen mit dem Trocknen von Bambus gemacht? Wie macht man es ggf. und fressen es die Schweine danach noch gerne?

Krümelchen

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 62
Antwort: Bambus frischhalten
« Antwort 6 am: 17. März 2020, 23:39 Uhr »
Ich packe die Blätter in eine Tüte, Lagerung im Kühlschrank. Eine Woche hält das auf jeden Fall.
Getrockneten Bambus fressen meine kaum bis gar nicht (*Schnüffel, hast du nichts Besseres, Zweibein???*). Haben ja Recht, frischer Bambus schmeckt besser!