Das Meerschweinchen Forum

Unsere Meerschweinchen ~ Verhalten, Gesundheit & Pflege => Meerschweinchen-Krankheiten => Erkrankungen von Magen, Darm & Blase => Thema gestartet von: Irnima am 04. Juni 2020, 21:37 Uhr

Titel: Harnproblem
Beitrag von: Irnima am 04. Juni 2020, 21:37 Uhr
Hallo! Bitte wie sieht normalerweise der Harn aus? Hab heute trüben Harn entdeckt. Bräunlich,milchig. Hab ein Tier, das sich gelegentlich feucht bzw angepinkelt anfühlt, obwohl ich die langen Haare unten gekürzt habe. Eher nur auf einer Seite. Hat sie ev ein Blasenproblem oder einen schrägen Harnstrahk? Soll ich zum Arzt oder wie testet man selbst den Harn? Danke!
Titel: Antwort: Harnproblem
Beitrag von: Narnia am 04. Juni 2020, 22:23 Uhr
Hier gibt es einen langen Beitrag von Vio, der Dir wahrscheinlich weiterhelfen wird: Urin und Teststreifen (https://das-meerschweinchen-forum.de/index.php?topic=1303)

Wenn sich das Schweinchen feucht anfühlt, kannst Du ausschließen, dass es einfach auf einem nass gepieselten Untergrund saß?
Titel: Antwort: Harnproblem
Beitrag von: Vio am 05. Juni 2020, 00:14 Uhr
Genau, danke fürs Verlinken, Narnia :-)
Dass der Urin trüb ist, kann normal sein, auch kann er sich mit der Zeit bräunlich verfärben. Zur Sicherheit würde ich ihn testen, nach 1 Minute ein Foto vom Teststreifen machen, dann können wir im Zweifel hier drauf schauen :-)
Wenn was auffällig sein sollte, also Blut im Urin ist, müsste das Schweinchen zum Tierarzt, dort sollten zum Ausschluss von Blasensteinen von oben/seitlich der Körper geröntgt und im Zweifel auch geschallt werden (Ausschluss eines Gebärmutterproblems). Wenn es eine Blasenentzündung ist, müsste das Schweinchen dann ein Antibiotikum bekommen.
Ich hoffe mal, die Kleine hat nur etwas rumgesaut mit den langen Haaren und es ist alles gut :-)
Titel: Antwort: Harnproblem
Beitrag von: Irnima am 05. Juni 2020, 09:09 Uhr
Super, danke! Bin so froh, dass es euch gibt.