Das Meerschweinchen Forum

Meerschweinchen-Haltung => Meerschweinchen-Haltung auf Streu => Thema gestartet von: Ephedra am 15. September 2019, 22:22 Uhr

Titel: Kokosstreu
Beitrag von: Ephedra am 15. September 2019, 22:22 Uhr
Hallo, meine lieben Meerschweinchenfreunde,

hat jemand schon einmal von Kokoseinstreu gehört? Habe es gerade in einer FB-Gruppe gelesen. Jemand hat noch diesen Produkt-Link gepostet: https://allkokos.de/products/kleintiereinstreu?variant=29813426847832
Ob es genauso gut ist wie z.B. Leinstreu?

Was haltet ihr davon?

Viele liebe Grüße  :winke:
Chrissi
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 16. September 2019, 17:47 Uhr
Ich hab's auch gelesen  ;)...Leinstreu mag ich gar nicht, bzw saugt hier irgendwie gar nicht....ich mir noch nicht so vorstellen, ob das wirklich gut saugt...vielleicht bestelle ich mal eine kleine Probepackung
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Schnubbel13 am 18. September 2019, 10:48 Uhr
Habe ich auch gelesen. Mich erinnert das zu sehr an diese Kokoserde /Kokossubstrat, die sich vervielfacht wenn man sie wässert. Ich kann mir das irgendwie nicht gut als Einstreu vorstellen.
LG Silke
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Vio am 18. September 2019, 23:06 Uhr
Ich glaube, ein paar die ich kenne haben das ausprobiert und waren nicht so begeistert...
Leinstreu nutze ich mit Mattenbildung und liebe es, nie wieder was anderes :-)
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Piggilotta am 19. September 2019, 10:28 Uhr
Ich hab ne ganze Zeitlang "Kokoblock" (aus dem EineWeltLaden) unter die Einstreu gemischt, um die Saugfähigkeit zu erhöhen - es ging mir ja ursprünglich mal um die Kompostbereitung bei der Wutzenhaltung.
Hat auch gut geklappt - trotzdem hab ich irgendwann angefangen, meine Sägespäne nur noch mit Leinstreu zu mischen, (weil so die Späne schneller rotten im Kompost).
Nachteil am "Kokoblock" war halt der "Block" (und der Preis) - ich hab das Zeug immer anfeuchten und aufdröseln müssen, das war mir irgendwann zu blöd.

Danke für den link, Ephedra, ich ziehe ernsthaft in Erwägung, das nochmal zu probieren, weil es für die Wutzen, den Kompost und meine Blümlies schon o.k. war.
Wenn ich das richtig sehe, ist das auch beim 5 Kg Ballen nicht so gepresst und der Preis ist auch viieeel günstiger.
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Ephedra am 20. September 2019, 21:19 Uhr
Mich interessiert es auch, weil da "keine Fliegen im Stall" steht. Ich hab ja jetzt auch einen Streubereich und nutze das Leinstreu. Es ist super praktisch. Leider haben wir alles voller Fliegen. Die nutzen irgendwie die Leinstreu-Matten, um sich gemütlich zu vermehren.  :braue:
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 21. September 2019, 11:23 Uhr
Ich glaub die Fliegen kommen / bilden sich bei jedem Streu..ich hatte neulich das erste mal Motten in den  Saaten ( in allen geschlossenen tupperdosen, war ziemlich ecklig, teilweise eingesponnen ) dann Fruchtfliegen und richtige Größe schwarze Fliegen, im Moment geht es wieder...
Bei dem Kokosstreu weiß ich nicht, wenn die Schweine evtl was davon knabbern..machen sie zumindest gerne beim Dinkelstreu, da ist es auch ok
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Ephedra am 21. September 2019, 20:15 Uhr
Das mit den Lebensmittelmotten kennen wir auch. Die kriegst du ganz schwer wieder los. Wir haben sogar Schlupfwespen eingesetzt (das sind ganz kleine Viecher, die die Eier von Lebensmittelmotten fressen). Da wurde es besser. Nach einiger Zeit waren die Motten wieder da. Wir haben jetzt alles in Gläsern, teilweise sogar mit Klemmdeckel. Die kommen überall rein, auch da  :wall: Die Fliegen sind auch eine Plage. Ich nehme mir auch immer vor, jeden Tag im Meerschweinchenzimmer EMA auszusprühen, aber ich vergesse es immer wieder  :roll:
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 02. Oktober 2019, 21:05 Uhr
so, hab eben mal ein Testpaket bestellt, bin gespannt und werde berichten, hab ja nur einen kleinen Teil Streu, mal gucken
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Vio am 02. Oktober 2019, 22:46 Uhr
bin gespannt auf den Bericht :-)
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Ephedra am 02. Oktober 2019, 23:31 Uhr
Ja, ich auch  :freu:
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 15. November 2019, 13:58 Uhr
ich habe einige Bereiche meines Streubereichs mit dem Kokoszeugs überstreut...aber so eine richtige Meinung konnte ich mir noch nicht bilden. Es lässt sich sehr leicht verteilen (hatte auch Bedenken, daß es wie ein der feste Kokoserdenblock ist), habe es über (aktuell Plospan Granulat) gestreut; den Schweinchen war es erstmal suspekt und sie haben den Bereich gemieden (so funktioniert das Projekt "geruchtsarm" natürlich auch  :P )

nach einigen Tagen war es besser, sie waren wieder auch an der Stelle- ich hatte mir eingebildet, daß es etwas weniger schnell riecht, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen, weil ich ja auch regelmäßig dort miste...
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Ephedra am 15. November 2019, 14:50 Uhr
Und wie ist die Konsistenz von der Streu? Wie Ostseesand?
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 15. November 2019, 20:40 Uhr
ich hab keine Ahnung , wie Ostseesand ist  :pfeif:, aber es ist auf jeden Fall fluffig...ich mach die nächsten Tage mal ein Foto und stell es ein
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 18. November 2019, 08:41 Uhr
https://youtu.be/knBQiRCau3o
So, hier das kokostreu in der praktischen Anwendung.....
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Tiefseetaucher am 18. November 2019, 19:23 Uhr
Hm, ich bin unschlüssig, was es besser machen soll.  :frage:
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Hugomero am 18. November 2019, 21:08 Uhr
Angeblich soll es geruchsmildernd sein....da muss ich noch testen und genauer „ hinriechen“  :g:
Titel: Antwort: Kokosstreu
Beitrag von: Vio am 09. Juli 2020, 14:51 Uhr
Ich hab jetzt Gutes über das Streu von einer Bekannten gehört und werde es doch mal testen :-)