Autor Thema: VG nach Todesfall  (Gelesen 18667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AmyDoll

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 161
VG nach Todesfall
« am: 26. August 2023, 21:09 Uhr »
Hallo, ich wollte meine 2 Grüppchen kurz vorstellen und fragen, ob und wann ihr eine VG für sinnvoll erachtet.
Beide leben in 1 Zimmer durch ein Gitter getrennt seit ca 2 Jahren. Das Böckchen Shauny ist heute leider über die RBB gegangen und seine 2 Mädels sind nun allein.  :traurig:

Gruppe 1

Capy: :ms01:  Zahnschweinchen, lieb, sensibel
Amy:  :ms03: halbblind, neuerdings sehr selbstbewusst, Brommelt viel, bekommt aktuell AB wegen altem Atemwegsinfekt, sie hält sich für die Chefin und ist ziemlich nervig, weshalb sie schon ein großes Stück Ohr eingebüßt hat
Juno:  :ms02: auch AB wie Amy, sie war ständig Mobbing Opfer, beschwert sich schnell, ist etwas dick u verfressen, mag keine Konfrontationen u versteckt sich lieber
Maya: :ms05: die einzige Normale Sau im Stall, selbstbewusst, resolut und unauffällig


Gruppe 2:

Lilli: :ms29a: hat Ovarialzysten, erst aktive kleine und nun große inaktive,bekommt Ovarium und Artemisia annua, sie war früher aggressiv, Chefin und nie zimperlich wenn es um Streitigkeiten ging, aktuell ist sie eher ruhig

Flocke:  :ms151: Mobbingtante damals, jetzt steht sie unter Lilli, früher mobbte sie Amy, danach Juno, Flocke strebt nach einem höheren Rang vermute ich. Leider hörte sie nie auf zu stänkern. Wie sie heute reagieren würde, weiß ich nicht. Ist schon 1 bis 2 Jahre her. Sie ist total schockiert über den Tod von ihrem Böckchen u klebt an Lilli


Ich würde es allen sehr wünschen, dass sie das komplette Zimmer nutzen können, aber ich habe auch Sorge, weil ja nun einige etwas angeschlagen sind. Vielleicht täten Lilli und Flocke ein Neustart auch gut, anstatt nun so ruhig und traurig nur rumtusitzen. Aber der Stress ist ja auch nicht ohne...

Anschi

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 36
Antwort: VG nach Todesfall
« Antwort 1 am: 28. August 2023, 09:59 Uhr »
Ich würde das Gitter wegnehmen, viel Futter verteilen und schauen, was passiert. Mädels ohne Kastrat machen irgend wann Stress.

AmyDoll

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 161
Antwort: VG nach Todesfall
« Antwort 2 am: 29. August 2023, 21:22 Uhr »
Naja, leider habe ich 2 ziemlich kranke Mädels jetzt. Beide sollten fitt sein um sich behaupten zu können. Ich muss leider doch noch warten.
2 Tage auf neutralem Boden werde ich mir schon ans Bein binden müssen für die VG