Autor Thema: Katarakt Heilung durch Lanosterol?  (Gelesen 403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AmyDoll

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 56
Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« am: 16. September 2021, 23:24 Uhr »
Hallo,

meine Amy hat grauen Star. Sie ist aber erst 1,5 Jahre alt und sie hat keinen Diabetes. Wir waren auch beim Augenarzt damit. Eine OP kostet 700eur pro Auge! Sonst könne man wohl nichts machen. Unheilbar. solche aussagen akzeptiere ich erst nach langen recherchen u siehe da, ich fand etwas!

Ihr linkes Auge ist blind und das rechte auch schon ca 30% eingeschränkt. Sie kommt damit einigermaßen klar, aber verfällt auch oft in Angstattacken, die ca 3 bis 4 Tage andauern können. totaler stress für sie. würde ich blinder werden, hätte ich auch angst.

zurück zum thema:

Angeblich soll es Augentropfen geben, die in 9 - 12 Wochen das Auge deutlich aufklären sollen. Sie kommen aus den USA und enthalten Lanosterol. Die Firma heißt Lanomax.

Habt ihr damit Erfahrungen gemacht?

Wir sind jetzt in Woche 5. Eine Flasche ist schon aufgebraucht. 2 neue Faschen sind jetzt angekommen. hat insgesamt schon 295eur gekostet  :traurig: Noch kann ich nichts erkennen ehrlich gesagt, aber man solle Geduld haben. Wenn man vorher zum Augenarzt geht, immer fotos macht vom auge und nach 9 wochen nochmal zum doc geht u nix besser ist, dann bekommt man angeblich sein geld zurück.

ich bin gespannt!

3 mal am Tag 1-2 tropfen ins jeweilige auge.

hatte auch anfangs cineraria maritima tropfen,aber das war nichts, leider. wäre deutlich günstiger gewesen.

LG :winke:

Schnubbel13

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 134
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 1 am: 18. September 2021, 17:32 Uhr »
Hallo,
Ich habe keine Erfahrung mit diesem Medikament,aber mit blinden Meerschweinchen. Schon von klein auf komplett blind oder im Laufe der Zeit erblindet. Alle Tiere hatten\haben gemeinsam,dass sie mit ihrer Blindheit sehr gut zurecht kommen, sogar mit Veränderungen im Gehege gut klar kommen. Was ich nie erlebt habe, sind Panikattacken. Bist du sicher Amys Attacken haben etwas mit ihrer zunehmenden Blindheit zu tun?
Liebe Grüße von den Schnubbels :)

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5786
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 2 am: 23. September 2021, 17:14 Uhr »
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5786
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 3 am: 03. Oktober 2021, 01:49 Uhr »
Hier auf der Seite steht, dass Lanomax alleine als Augentropfen beim Hund keinen Erfolg brachte, nur dann, wenn die Hunde Lanosterol auch in die Augen injiziert bekommen haben:
https://www.lanomax.com/lanomax.html

"In conclusion, the simple lanosterol solution as used by Zhang's and Minija's teams cannot be expected to have any cataract treatment effect when used solely in the form of eye drops. The drops must be used in conjunction with injections."

Hatten die AugenTÄ bei denen du warst, da was zu gesagt?

Ich habe die Seite nicht durchgelesen, weiss also nicht, ob da noch was steht, ob es bei anderen Tieren anders ist etc.
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

AmyDoll

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 56
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 4 am: 03. Oktober 2021, 12:26 Uhr »
ich habe das alles gelesen. sie haben den text dramatisch aufgebaut. am ende haben sie sich umjubelt, dass sie es geschafft haben auch ohne injektion einen erfolg zu erzielen  ;)  :bravo:

das lanomax ist total klebrig.

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5786
    • Die "Schweinebande" auf Facebook
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 5 am: 03. Oktober 2021, 13:52 Uhr »
Also haben sie am Mittel noch was verändert oder wie haben sie das dann geschafft?
Ich überlege, ob das einen Versuch bei meinem Kastraten wert wäre, aber nur, wenn es dann auch wirkt... Muss der TA es verschreiben, ja oder? Werde mich mal bei unseren AugenTÄ erkundigen, sobald Zeit ist.
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

AmyDoll

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 56
Antwort: Katarakt Heilung durch Lanosterol?
« Antwort 6 am: 13. Oktober 2021, 17:25 Uhr »
ich hab das aus den USA.... 10ml 99Dollar

ich habe es bei amy eigentlich aufgegeben. sie bekommt noch 1 tropfen ins nicht so schlimme auge, aber naja.... nach 7 wochen kann ich nirgends eine verbesserung sehen und ich habe kürzlich gelesen, dass es bei angeborenem star wohl eher nicht hilft. und angeblich ist er angeboren. habe noch 1 flasche verschlossen hier  ;-)

ja die haben das lanomax verändert und geht ohne injektion. aber eben eher altersbedingter star u bei diabetes bedingtem wohl auch. man kann denen auch schreiben. die antworten schnell

in Kiel gibt es eine Praxis die das lanomax anbietet.... 120eur die flasche!!! -.-
in deutschland darf man das als privatperson nicht erwerben, aber die schicken es diskret für offiziell 10 dollar wegen zoll usw und eigenlich dürfen nur TÄ das bestellen. mit zoll kommt man auf ca 110eur für 1 flasche u dauert 11-14 tage...