Autor Thema: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine  (Gelesen 321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Löwenzahn

  • Neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« am: 30. September 2022, 10:19 Uhr »
Gerade fühle ich mich etwas hilflos.
Seit diesem Frühling ist unsere Meerschweinchengruppe geschrumpft. Die erste Dame (etwa 3,5 - 4 Jahre, aus dem Tierheim) musste wegen eines Blasentumores erlöst werden. Nur wenige Tage später überlebte ein anderes (7 Jahre) einen Gebärmuttervorfall nicht. Vor einem Monat lag plötzlich morgens eine Dame  (etwa 3,5 - 4 Jahre, aus dem Tierheim) tot im Gehege. Die war am Abend noch topfit, begrüßte mich quiekend, hat gefressen...
Und die Nacht ist unser Böckchen (ebenfalls ca 4 Jahr und aus dem Tierheim) gestorben. Er war schon immer sehr introvertiert, versteckte sich viel, wollte nicht angefasst werden. Letzte Woche war ich noch mit ihm beim Tierarzt und er wurde gegen Haarlinge behandelt. Ansonsten war er nach Aussage der Tierärztin fit.

Und nun ist nur noch unsere ganz alte Dame bei uns. Sie ist vermutlich 9 Jahre alt. Wir haben sie Mitte 2014  bekommen, da war sie bereits ausgewachsen und hatte auch schon Junge gehabt. Das genaue Alter war unbekannt.

Jetzt sind wir etwas ratlos. Können wir ihr den Stress einer neuen Vergesellschaftung antun? Sie ist ja selbst mittlerweile äußerst wackelig auf Beinen und will viel Ruhe haben. Aber sie frisst und bewegt sich mäßig. Laut Aussage der TÄ letzte Woche, ist sie altersentsprechend fit.

Liebe Grüße
Daniela

Anschi

  • Aktives Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 30
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 1 am: 30. September 2022, 11:18 Uhr »
Bei mir sind ältere oder alte Tiere bei Vergesellschaften ruhiger gewesen als die jüngeren, haben aber alle ein Gesellschaftstier finden können. Mein 7-jähriger Kastrat hat sich ein 6 Monate altes Mädel ausgesucht und sie mit viel Liebe erzogen. Er wurde wieder fröhlich und flott auf den Pfoten, wir alle hatten unseren Spaß. Ich wünsch euch, dass ihr bald ein passendes Schweinchen finden werdet.

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5997
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 2 am: 30. September 2022, 14:55 Uhr »
Ach das tut mir leid   :traurig: ich kann alles gut nachempfinden!
Meiner Erfahrung nach ist es toll, wenn alte Schweinchen zueinander finden können. Einen lieben, ruhigen, alten Kastraten würde ich ihr geben und sie erst einmal am Gitter aneinander riechen lassen. So können sie sich erst mal sicherer sein, dass der andere ihnen nichts tun kann und sich ohne Angst begegnen. Wenn das gut klappt, dann nehme ich das Gitter gleich weg und sonst warte ich, bis sie sich beruhigt haben.
Ich gehe da aber nach Gefühl und setze sie so auch gleich zusammen, wenn ich ein gutes Gefühl damit habe.
Ich drücke dich!  :fr: Ich hoffe, es ergibt sich eine gute Lösung :-)

Ich empfehle, bei älteren Tieren auch immer den Urin zu prüfen, oft haben sie Harnwegsinfektionen und man merkt dies nicht an typischen Anzeichen bzw wirkt es oft einfach wie wackelig auf den Beinen oder Arthrose und ist aber doch eine Blasenentzündung z.b.
Das kann man ganz gut einfach mit einem Combur Streifen (Anleitung zb hier https://sites.google.com/view/schweinebande/krankheiten/harnwege/urin-selbst-testen ) und sowas mache ich bei den Tieren generell öfter bzw gerade vor VGs zur Sicherheit und bei älteren Tieren eh :-)
Vielleicht wäre das noch was, einfach um zu checken, ob da ggf noch was im Argen sein könnte, wo man ihr noch etwas helfen könnte :-)
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Löwenzahn

  • Neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 3 am: 30. September 2022, 19:30 Uhr »
Vielen Dank euch beiden für eure Antwort und auch den Hinweis auf einen möglichen HWI. Das lese ich mir mal in Ruhe durch.
Ich bin heute schon die ganze Zeit am Schauen, woher ich einen Kastraten als Mitbewohner für die alte Dame bekomme.  Das gestaltet sich aber gar nicht so einfach.  In der Vergangenheit haben die Schweinchen immer uns gefunden.



Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5997
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 4 am: 30. September 2022, 22:32 Uhr »
Oberhausen wäre leider zu weit oder? Wir haben gerade so viele Jungs in der Notstation...
Ich drücke Daumen! 🍀
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms:

Löwenzahn

  • Neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 5 am: 01. Oktober 2022, 10:47 Uhr »
Oberhausen ist über 200 km von uns entfernt.
Ich gucke einfach weiter.


Löwenzahn

  • Neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 6 am: 24. Oktober 2022, 11:49 Uhr »
Ein kleines Update: Vor vier Tagen haben zwei Schweinchen den Weg zu uns gefunden. Er ist kastriert und 11 Monate alt. Sie ist genau 1 Jahr.
Die Vergesellschaftung war absolut unproblematisch und Maggie zeigt wieder mehr Lebensfreude.   :lieb:

Andi

  • Neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 29
  • Die lieben Kleinen
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 7 am: 24. Oktober 2022, 14:40 Uhr »
Da kann man ja nur sagen:  juchu....perfekt....jetzt muiggt es wieder  ;) ;) :bravo: :bravo:
LG aus Anzing / Andi

Vio

  • Team-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5997
Antwort: sehr altes Meerschweinchen plötzlich alleine
« Antwort 8 am: 24. Oktober 2022, 15:04 Uhr »
Ach schön, das freut mich  :-)
*Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.*

Liebe Grüße von Vio und der Schweinebande :mms: